Serien für Technik-Freaks

Folgende Serien haben mir als Technik-Freak / Nerd / Begeisterter sehr gut gefallen:

Halt and Catch Fire

Wenig bekannte aber überragende Serie bestehend aus 4 Staffeln zur Geschichte des Aufstiegs der Personal Computer. Ich will nicht zu viel verraten, aber wer sich für die Geschichte der Personal Computer mit C64er, x86-Architektur, etc. interessiert, der wird diese Serie lieben.

Nebenbei ist die Serie aus meiner Sicht auch schauspielerisch und was die Requisiten angeht authentisch und gut gemacht und somit auch allgemein sehenswert.

Serie wird auf Amazon Prime angeboten.

Startup

Wie der Name schon sagt, geht es um ein Startup – konkret im IT-Bereich und es werden moderne Themen wie Cryptowährungen und “Deep Web” aufgegriffen. Auch hier handelt es sich um eine professionell gemachte Serie mit guten Schauspielern und interessanten Umgebungen.

Serie wird auf Amazon Prime angeboten.

Betas

Auch hier geht es um ein IT-Startup. Konkret strebt das sehr junge Team die Entwicklung einer Dating-App an. Die Serie ist eine Komödie und damit auch weniger fesselnd als die beiden bereits genannten (Startup und Halt and Catch Fire) und damit aus meiner Sicht auch nicht ganz so empfehlenswert.

Trotzdem darf die Serie auf dieser Liste nicht fehlen. Allein schon, da die Serie im Silicon Valley spielt und einen vergleichsweise realistischen und eher bodenständigen Eindruck (wieder im Vergleich zu den beiden vorherig genannten Serien) gibt, wie das IT-Gründertum sich in der heutigen Zeit und der geografischen Wiege aller Startups anfühlen kann.

Serie wird auf Amazon Prime angeboten.

Schreibe einen Kommentar